FunkForum

Tag der Deutschen Einheit in West-Rumänien

 


Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ist laut Einigungsvertrag seit 1990 Deutschlands Nationalfeiertag. An diesem Datum trat das Wiedervereinigungsabkommen der beiden deutschen Länder in Kraft, das unter anderem die Auflösung der DDR und den Beitritt der ehemaligen kommunistischen Bundesländer an die Bundesrepublik Deutschland vorsah. Das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Temeswar veranstaltete bereits am Freitag Abend das alljährliche Galakonzert in der rumänischen Nationaloper anlässlich des Festtages. Geladen waren Vertreter der deutschen Minderheit und des öffentlichen Lebens aus den 6 Bezirkskreisen des Konsulats: Sathmar, Bihar, Arad, Temesch, Karasch-Severin und Mehedinti. Mit dabei war auch unser Kollege Adi Ardelean, der folgende Aufzeichnungen mitbrachte.


Die 3 Hymnen – Deutschlands, Rumäniens und der Europäischen Union – spielte die Temeswarer BigBand unter Leitung von Franz Hoffner. Nach einem Film zum Thema 20 Jahre Deutsche Einheit, begrüßte der deutsche Konsul in Temeswar, Klaus Brennecke, seine Gäste. Für Übersetzung sorgte der banater Journalist Werner Kremm.



Das Galakonzert des Temeswarer Opernensambles beinhaltete bekannte Stücke europäischer Komponisten, darunter auch Deutsche wie Ludwig van Beethoven, Johann Strauß, Franz Lehar oder Robert Stolz. Hören wir nun, meine Damen und Herren, das Finale des 2. Akts aus Strauß´ Operette Die Fledermaus, den sogenannten Champagna-Song:



10.01. Teil 1 - Hymnen  


10.01. Teil 2 - Konsul Brennecke  


10.01. Teil 3 - Galakonzert  


 Adrian Ardelean, Temeswar, 01.10.2010
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin