Radio Arad

DSTT-Schauspieler Horia Sãvescu in Arad ausgezeichnet

Die 5. Auflage des Festivals für Minderheitentheater in Arad klang am Montag, dem 15. November, aus. In den Sälen des Klassischen Theaters „Ioan Slavici“ und des Marionetten-theaters wurden insgesamt 17 Vorstellungen dargeboten, alle in rumänischer Übersetzung. Im Rahmen des Festivals wurden Preise vergeben für die beste weibliche und männliche Haupt- und Nebenrolle, ein Sonderpreis der Jury, ein Sonderpreis des Hauptveranstalters – des Arader Kammertheaters – und der Große Preis des Festivals. Das Stück „Rosencranz und Guildenstern sind Tot“ des ungrischen Theaters aus Temeswar wurde mit den großen Hauptpreis ausgezeichnet. Der Schauspieler Horia Saverscu vom Deutschen Staatstheater Temeswar bekam die Auszeichnung zum Besten Nebendarsteller. Savescu spielte die Rolle des Lucky in Samuel Beckets „Warten auf Godot“ unter der Spielleitung von Christiane J. Schneider. Mit Horia Savescu sprach Astrid Weisz.



11.17. Horia Savescu  


 Bericht: Astrid Weisz, Foto: DSTT, Arad und Temeswar, 17.11.2010
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin