Radio Reschitza

Deutscher Volkstrauertag im Banater Bergland

Der Volkstrauertag der Kriegsgefallenen wurde am 14. November in Reschitza ausgerichtet. Es gab Gedenkfeiern am Reschitzaer Fliegergrab, am Heldengrab von Gerlischte und am Grab des Unbekannten Soldaten aus Deutsch-Saska. Die Gedenkfeier richtete das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Temeswar zusammen mit einer Delegation des Banater Berglands Forums aus. Der Konsul, Klaus Cristian Olasz, hielt bei allen drei Grabstetten je eine Rede, über die gewaltgeprägten Zeiten, die in unseren Tagen, nur noch als Erinnerung im Gedächtniss bleiben sollten. Die Aufnahmen machten Gerhard Chwoika und Astrid Weisz.



11.14. Volkstrauertag  


 Astrid Weisz und Gerhard Chwoika, Reschitza, 14.11.2010
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin