Funkhaus Fünfkirchen

Hochzeitsbräuche bei den Ungarndeutschen

Die Tarditionen der in Ungarn behaimateten Volksgruppen haben sich vor allem auch bei den Sitten und Bráuchen um den Wendepunkten des menschlichen Lebens gezeigt. So sind die Hochzeitsbráuche auch sehr typisch und charakteristisch für die einzelnen Nationalitáten. – Der Mohatscher Choreograph, Stipo Filákovity, Leiter der Volkstanzgruppe der Branauer Stadt, wird stets der Aufgabe gerecht, die Tánze der in Mohatsch beheimateten Kroaten, Ungarndeutschen und Ungarn aufzuführen. Am Samstag kam es im Kinosaal von Mohatsch zur jüngsten Premiere der Volkstanzgruppe: Dabei choreographierte Stipo Filákovity eine gemischte Hochzeit – und brachte dadurch die Hochzeitsbráuche der Ungarndeutschen und der Kroaten gleichzeitig auf die Bühne. In unserem nun folgenden Beitrag sprechen wir mit zwei ungarndeutschen Mitgliedern der Mohatsch Volkstanzgruppe; mit Zsanett Blum aus Ketschinge/Görschönydoboka und mit Erwin Friedrich aus Boschok/Palotabozsok. Mit ihnen sprach Robert Becker zunáchst über die Volkstanzgruppe selbst.



Drhochzeit24-1  


Drhochzeit24-2  


 Robert Becker, Mohács, 24.01.2011
Share
© 2017 FunkForum - powered by infin